Share the good news!

By Miriam – Grimentz

Urlaub,  das bedeutet für die meisten von uns so ganze ohne tönende Weckhilfe so lange zu schlafen wie der Körper es selbst bestimmt.  Gewiss, das klingt verlockend. Und doch lohnt es sich diesem Verlangen ein Schnippchen zu schlagen und sich am  MittwochMorgen um 6.25 in der Dämmerung mit einer Reihe von Gleichgesinnten aller Altersklassen an der Gondel zur Bendolla hinauf zu treffen.

Oben angekommen werden die Felle aufgezogen und wir machen uns auf in Richtung Tzarvas (6er SesselLift). Noch ist es uns kalt, doch das ändert schnell. Bald verebben die Gespräche, wir  hören nur noch unseren eigenen Atem, folgen unserem eigenen Rhythmus und der Tag beginnt sich zu entfalten. Wo sonst Skifahrer sich tummeln sind wir ganz allein – Stille wohin man sieht und hört. So wandern wir Piste um Piste gen Orzival bis die Sonne 8Uhr anzeigt.

Einige von uns schaffen es tatsächlich bis oben hin. Die Ehrfurcht vor ihrer körperlichen Fitness ist unendlich – schaffen wir es doch nur bis kurz hinter den Snowpark. Felle abziehen, einen Schluck trinken und auf den jungfräulich präparierten Pisten dahin gleiten – die mühsam erarbeiteten Höhenmeter fliegen an uns vorbei – der Rausch des Schwerelosenaseins leider nur kurz. Aber wir werden fürstlich belohnt mit einem köstlichen Frühstück (CHF 10/Person) im Restaurant der Bendolla. Gegen 9Uhr löst sich die Gruppe wieder auf – ein Salut nach dem anderen und wir fahren ins Tal hinab. Der Tag kann beginnen und doch wir haben schon einen guten Teil hinter uns. So schön kann FrühAufstehen sein.

Wann – jeden Mittwoch um 6:25

Wer – alle SkiGeübte

Mit wem – Christine Torche (Grimentz ist ihre Heimat und zeigt sie Ihnen allen gerne www.annibook.ch/profile/chantdeneige )

winter-leisure-in-val-danniviers-valais-6

Back to Mrs Miggins Blog

Share the good news!

Compare